Kim Arp

Kim betreibt seit 1992 Hundesport.

Kim und Hazika

Seit 2012 arbeitet Kim mit seiner Hündin, vorher wurde sie von seiner Frau trainiert. Diese Teamarbeit war erfolgreich, 2013 belegten sie den 4. Platz in der LGA DK.

Schutzhundesport

Kim ist fasziniert wie Mensch und Hund zusammenarbeiten und der Freude des Hundes, wenn er arbeiten darf.

WM RSV2000

Die WM RSV2000 ist für Kim der höchste Grad an heutigem fairen Hundesport und es ist für ihn eine Freude und ein Privileg, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Hier hat er die Gelgenheit sich mit anderen zu messen, die seinen Enthusiasmus für den Deutschen Schäferhund teilen.