Anja Mannsbart (Schäuble)

Anja

Anja Mannsbart ( Schäuble), RSV Weltmeisterin 2018

Zum Hundesport bin ich durch meine Tante gekommen.

Anfangs habe ich mit ihren Hunden gearbeitet. Bis ich dann 2000 meinen ersten eigenen Schäferhund bekommen habe. 

Mit meiner Hündin Alin vom German -Boy bin ich zweimal Badische Jugendmeisterin geworden.

Pause durch Studium

Nach einer vierjährigen Pause (da ich im Studium war und nicht wusste wo es mich hinverschlägt) habe ich mir 2012 meine jetzige Hündin Dea vom Firecatcher gekauft.

Ich hatte großes Glück und konnte sie im Schweizer Team ausbilden und trainiere heute noch mit dem tollen Team.

WM 2018

2018 war ein sehr ereignisreiches Jahr im Hundesport für mich.

Im Juli

habe ich die Richterprüfung abgeschlossen und dann an der RSV2000 WM den Titel mit meiner Hündin geholt!!!

 

Unermüdliche Unterstützung

Dieser Erfolg wäre ohne die unermüdliche Unterstützung durch mein Team nicht möglich gewesen. Jederzeit stehen sie hinter mir, was sportliche aber auch mentale Unterstützung angeht. Zudem haben wir bei uns im Team noch das große Glück eine Hundephysiotherapeutin zu haben, die immer darauf schaut, dass unsere Hunde fit sind.

Ich danke euch allen noch mal und ich freue mich auf weitere tolle Jahre mit euch!