RSV2000 Stuttgart

 

Seit langem dabei, seit langem aktiv, es ist Zeit sie vorzustellen: den RSV2000 Stuttgart.

Eine Gruppe überaus aktiver und erfolgreicher Hundesportler, hohes Interesse am Gebrauchshund, Kompetenz in Zuchtfragen.

Uns wurden weitere Bilder versprochen, bis dahin informieren Sie sich bitte auf der Internetseites des RSV2000 Stuttgart.

Ortsangaben zum RSV2000 Stuttgart

Hemminger Str. 97

70499 Stuttgart

Link zu Google Maps

Kontakt

1. Vorsitzender Thomas Derbort (Mobil: +491716785340)

2. Vorsitzende Christine Zischka (Mobil: +491729596060)

22.2.2015 | RSV2000-Trainingstag in Stuttgart

Zuschauer

Der „wilde“ Süden hatte zu einem Trainingstag eingeladen und die Resonanz überwältigte. Mehr als 30 Hundesportler waren am 22. Februar nach Stuttgart gekommen, um gemeinsam zu trainieren, zu fachsimpeln, Neues zu hören, über den Tellerrand zu gucken oder einfach nur dabei zu sein.

Aus dem ganzen Südwesten von Deutschland, aus der Schweiz und aus Frankreich waren die Teilnehmer angereist.

Kurze Theorie - viel Praxis

24 Hunde wurden zum Training gemeldet, so dass LCC Björn Unterstab und LCC-Anwärter Thomas Derbort zu Beginn der Veranstaltung beschlossen, die Theorie nur kurz zu streifen und den Schwerpunkt auf die Praxis, sprich den Schutzdienst zu legen. Björn und Thomas gaben eine kurze Einführung für die, die die Arbeitsweise im RSV2000 noch nicht so gut kennen, der Aufbau des Schutzdienstes, die „Farbenlehre“, das Timing und das Handling wurden besprochen

Björn Unterstab

Hundeführer: von jedem etwas

Aussie
Schutzdienst

Danach ging es los in lockerer Reihenfolge mit Schutzdienst. LCC Björn Unterstab und die LCC-Anwärter Frank Wettenmann und Thomas Derbort arbeiteten abwechselnd die Hunde, gaben Hilfestellung beim Handling und erklärten Lernprozesse. Die Hundeführer waren konzentriert bei der Arbeit und die Hunde konnten Neues lernen oder verkehrt Gelerntes umarbeiten.

Die Teilnehmer kamen aus allen Ausbildungsstufen vom jungen Rüden, der seinen allerersten Schutzdienst machte und alle begeisterte, bis zum Weltmeister, der auch trainieren muss, um seinen Ausbildungsstand zu halten. Diensthundeführer waren ebenso dabei wie Hundler mit hohen Ambitionen und solche, die ihren ersten Hund an der Leine hielten.

Versteck

Etwas wärmer hätte es sein dürfen!

Die Küche in Stuttgart verwöhnte uns wie immer mit heißem Kaffee und Tee, um die Kälte ab und zu aus den Knochen zu vertreiben und mit leckerem Mittagessen. Es hat uns an nichts gefehlt. Nur die Zeit verging wieder viel zu schnell.

Zum Abschluss saßen alle noch einmal zusammen und jeder gab sein Fazit.
Alle wollen gerne wieder kommen und regelmäßig einen solchen Trainingstag mit machen.

Danke an LCC Björn Unterstab und die Anwärter Thomas Derbort und Frank Wettenmann und an den RSV2000 Stuttgart!

Verbellen
Pressen

21./22.3.2015 | RSV2000 Stuttgart hält sein Versprechen mit Trainingsangebot

Schutzdienst

Nach der überwältigenden Resonanz an unserem 1. Training luden wir nun für zwei Tage ein, um möglichst allen Hundeführern mit ihren Problemen gerecht zu werden.
Karla lud ein und es kamen 15 Hundeführer mit 12 Hunden.

2. Training im wilden Süden

Thomas, Frank und Björn konnten sich intensiv mit den Hundeführern und ihren Problemen in Fährte, Unterordnung und Schutzdienst beschäftigen.
Die Hundeführer konnten sehr schnell das im kurzen theoretischen Teil erworbene Wissen umsetzen und ihre Hunde dankten es ihnen mit schnellen Lernerfolgen.

Auffallend war unser jüngstes Talent Annabell mit ihrem Rolf. Sie konnte am schnellsten das, was wir ihr sagten, auf dem Platz zeigen. Wahnsinn!

Versteck
Vorführung

Weiterer Termin wird folgen

Wie immer bekamen wir unseren maximalen Komfort in Form von super Verpflegung und warmer Bude durch den RSV2000 Stuttgart.
Vielen Dank für euren Einsatz.

Das Feedback bei unserer Abschlussbesprechung war durchweg positiv und so werden wir baldmöglichst wieder unser Training im wilden Süden anbieten.

Frank Wettemann