RSV2000 Emmerthal

Zahnstand

RSV2000 Emmerthal:  Dieser Name steht mittlerweile für Tugenden wie Beharrlichkeit, Unverdrossenheit  und Durchhaltevermögen. Nicht lange nach der schönen Eröffnung 2013 brannte das Vereinsheim. Aber die kleine Gruppe um Ernst Kipp herum hat sich nicht beirren lassen.  Das neue Vereinsheim ist so gut wie fertig und als Signalwirkung nach außen gibt es auch eine neue Internetseite. Die Emmerthaler freuen sich über jeden Besuch, auf dem Hundeplatz, aber auch im Netz.

Auf der Internetseite finden Sie alle Angaben zu den Mitgliedern, Übungszeiten und eine Anfahrtskizze.

Bericht 27./28.7.:Ein Wochenende voller Highlights!

Schutzdienst

Antje Tepper berichtet:

Viele Besucher aus Nah und Fern waren angereist, um mit dem RSV2000 Emmerthal
am 27. und 28. Juli 2013 die Eröffnung zu feiern.  Der junge Verein präsentierte
sich ausgesprochen herzlich und sehr gut organisiert.

Sichtung und Ausstellung

Gesundheitsmonitoring
Ausstellung

Zu den  Talentsichtungen am Samstag wurden insgesamt neun Hunde vorgestellt
und unter den Augen vieler interessierter Zuschauer ausführlich beschrieben.
Zwei dieser Talentsichtungen möchte ich hier aus verschiedenen Gründen besonders herausheben, weil diese aus meiner Sicht „persönliche Highlights“ darstellten:

Da war zunächst Gunter Weber (bekannt als Organisator der ISP in Korbach) mit seinem Rüden „Brösel vom Mühlenwasser“. Diese Beiden begeisterten nicht nur LAZ und LCC, sondern brachten auch die Zuschauer zum Staunen. Immerhin ist „Brösel“ bereits stolze 10 Jahre alt und präsentierte  sich topfit, agil und ausgesprochen jugendlich. Es war ein besonderes Erlebnis, den Beiden zuzuschauen. Brösel wurde außerdem erfolgreich
in der „Veteranenklasse“ ausgestellt.

Mein ganz persönliches Highlight war jedoch die Talentsichtung meiner Ausbildungshündin
„Gritt vom Kapbusch“. Sie ist nun über ein Jahr bei Hiltrud Hartmann und es war einfach toll zu sehen, wie unglaublich gut sie sich in dieser Zeit entwickelt hat. Fiffi Lüneberg beschrieb sie dann als „hochtalentierte Hündin“ und sprach mir damit aus der Seele! Man konnte deutlich sehen, wie Hillu und Gritt zu einem „Dreamteam“ zusammengewachsen sind.
Gritt wurde auch in der „offenen Klasse Hündinnen“ ausgestellt und bekam ihr wohlverdientes „ Vorzüglich“

Zur Ausstellung waren insgesamt zehn Hunde verschiedener Altersklassen gemeldet,
davon allein fünf mit dem Zwingernamen „vom schwarzen Abt“ in der Jugendklasse.

Besprechung
Schutzdienst

Das Beste kommt zum Schluss

Sergio
Fifi

Am Sonntag wurden noch einige Sichtungen und Körungen abgenommen, bevor man zum letzten Highlight dieses Wochenendes kam: Freies Training!!!
Fiffi, Helmut und Sergio, der Gasthelfer aus Mexico, standen den interessierten Hundesportlern zur Verfügung. Es hat allen Beteiligten so viel Spaß gemacht, dass selbst
der einsetzende Regen den Hunden, Hundeführern und Schutzdiensthelfern nichts anhaben
konnte.

Ganz herzlichen Dank an den RSV2000 Emmerthal für das unvergessliche und wunderbare Wochenende! Ihr seid eine tolle Truppe, macht weiter so!
Mein besonderer Dank gilt Heiko Martin (LAZ des RSV2000 Emmerthal), der unermüdlich fotografiert und seine Fotos gerne für die Homepage des RSV2000 e. V. zur Verfügung gestellt hat.

Schutzdienst