Zwischenbericht zur LCC Woche 2020 in Gimte

Seminar

Hier finden Sie einen Bericht zur LCC Woche in Gimte

Nach Regen kommt Sonne!

 Die jährliche LCC-Woche in Gimte.

 

Nach Regen kommt Sonne!

Das ist es, was wir hier im RSV2000 durch unsere LCC-Woche 2020 in Gimte haben. Während der Richter- und LCC-Tagung hatten wir gute, interessante und konstruktive Diskussionen über die Philosophie des RSV2000.  Mission und Vision, wie wir zusammen den Hundesport stimulieren und ausüben können. Und wie wir die Bedürfnisse der neuen Hundeführer erfüllen können. Wir sprachen über Ausbildung und hörten einen interessanten Vortrag von Albert Spreu, dem 1. Vorsitzenden des RSV2000, über Chancen und Risiken genomischer Selektion.

Aber das Beste von allem ist, wir unterhalten uns hier miteinander. Gute Freunde, gutes Essen und natürlich, trainieren, trainieren, trainieren!!!  Dafür sind wir hier, um unsere eigene Kompetenz als Hundeführer zu entwickeln und die Rasse des Deutschen Schäferhundes zu fördern.

Die Halbzeit der LCC-Woche haben wir mit einem Höhepunkt gekrönt: Revieren mit sechs Helfern in sechs Verstecken und nach jedem zweiten Versteckpaar ist der nächste  Hund mit auf dem Platz. Schutzdienst parallel.

Die Woche wird am Freitag mit Sichtungen und Körungen abschließen. Dann folgen am Wochenende zwei Tage Seminar mit Chris Berensmann.

 

Vielen Dank für Deinen Bericht, Ida Johnsdotter