"Neue Bestellung MyDogDNA-Gentest"

Test

Sehr geehrte Mitglieder,

wir beabsichtigen eine neue Bestellung molekulargenetischer Tests durchzuführen.

Bei diesem Test werden 120.000 Snips auf dem gesamten Genom auf ihre Information hin

untersucht. Dabei wird euer Hund auf fast 200 Erbkrankheiten untersucht. Zu den zunehmend

bedeutsamen Erbkrankheiten zählen dabei die degenerative Myelopathie (DM), das Canine Scott

Syndrom (CSS) sowie die Multiple Drug Resistance (MDR1), welche ebenfalls Bestandteil der

molekulargenetischen Untersuchung sind.

Weitere Informationen gibt es zur Farb- und Fellvererbung sowie einiger anatomischer Anomalien.

Darüber hinaus wird die Mischerbigkeit des Hundes bestimmt und daraus der genetische

Gesundheitsindex (GHI) abgeleitet. Für Züchter ergibt sich ein zusätzlicher Nutzen. Diesem werden

über das Breedertool Anpaarungsempfehlungen zur Erhaltung der genetischen Breite des Deutschen

Schäferhundes ermöglicht, womit dem Züchter ein wesentlich genaueres Werkzeug zur Verfügung

steht als bisherige Schätzungen über die Inzucht- und Ahnenverlustberechnung .

Im RSV2000 wird die Beprobung und die Identifikationskontrolle der zu testenden Hunde nur von

entsprechend qualifizierten und autorisierten Zuchtbeauftragten durchgeführt.

Wir können euch diesen Test für nur 80,- € zur Verfügung stellen.

Bei Interesse schreibt bitte eine E-Mail an die Geschäftsstelle mit der Angabe des zu untersuchenden

Hundes.

 

Mit freundlichen Grüßen

Albert Spreu

1.Vorsitzender des Schäferhundvereins RSV2000 e.V