Bericht, Ergebnisse und Bilder zur RSV DM in Lugau

Podest

Ein Bericht von Michelle Rudolph

Deutsche Meisterschaft 2022 des RSV 2000 in Lugau/ Erz.

Auch im Jahr 2022 stand beim RSV 2000 wieder ein Deutsche Meisterschaft auf dem Veranstaltungsplan. Sie fand dieses Mal vom 30.04. bis zum 01.05.2022 in Lugau/Erzgeirge statt.
Die ansässige Ortsgruppe gab organisatorisch alles, um allen Teilnehmern und Mitwirkenden eine angenehme Plattform für die Meisterschaft zu bieten.
Geplant waren für Samstag, den 30.04.2022, die Durchführung der Qualifikationsrunden zur VDH-DM FCI-IGP und die Fährtenarbeit und für Sonntag, den 01.05.2022, die Sektionen B & C.

Bereits am Donnerstag vor der Veranstaltung reisten einige Teilnehmer, Besucher und Mitwirkende an, um am Probetraining am Freitag, den 29.04.2022, in aller Frische teilnehmen zu können.
Am Freitagabend erfolgte dann die Auslosung der Startnummern, wobei die elf DM- und die drei Quali-Teilnehmer die kleinen Loszettel je aus einem großen Behälter mit Hundeleckerlis ziehen mussten.
Nachdem Training, Auslosung und Probeschutzdienst absolviert waren, lud der RSV2000 Lugau/Erzgebirge an den Grill und zum geselligen Beisammensein ein.

Der Samstag der Deutschen Meisterschaft des RSV2000 begann mit einem gemütlichen Frühstück in der Vereinsklause, so dass alle Teilnehmer, Fährtenleger, Fährtenlotsen, Richter, Zuschauer und Mitwirkende ordentlich gestärkt die Sektion A beginnen bzw. an die ihnen zugeteilten Aufgaben gehen konnten.
Drei der elf DM-Fährten-Teams (Dr. H. Raiser mit Raisers Inlay, S. Klameth mit Basko vom Odinsland, K. Günzel mit Lexy vom Träbishang) kehrten mit vollen 100 Punkten auf das Vereinsgelände nach Lugau zurück.
Von den Quali-Startern erarbeite sich ebenfalls ein Team (M. Dögel mit working-dog Esh) die volle Punktzahl bei der Fährtensuche.
Nach weiteren, erfolgreichen Vorführungen der Quali-Starter (C. Schmidt mit Sue, K. Günzel mit Lexy vom Träbishang, M. Dögel mit working-dog Esh) endete der Samstag u. a. mit Leckereien rund um den Grill, frisch gezapftem Fassbier und toller, musikalischer Unterhaltung durch den DJ und seine Crew.

Den Sonntag (01.05.2022) begann man wieder beim gemeinsamen Frühstück, um anschließend die Sektionen B & C anzugehen.
Bei den Vorführungen der Unterordnung erreichte Dr. H. Raiser mit Raisers Inlay stolze 97 von 100 Punkten und S. Klameth schaffte sogar zwei Mal über 90 Punkte:
                mit Flaffy erarbeitete sie sich 92
                mit Basko vom Odinsland super 95 Punkte!

Beim Schutzdienst gab es überdies sechs Teilnehmer mit mindestens 90 Punkten, wobei diese Sektion eindeutig von Dr. H. Raiser mit Raisers Inlay angeführt wurde. Dieses Team sicherte sich 99 von 100 möglichen Punkten.
Weiterhin erarbeiteten sich:
                Katrin Günzel mit Lexy vom Träbishang 92 Punkte,
                Sabine Klameth mit Basko vom Odinsland 91 Punkte,
                Sebastian Hammer mit Shakira von der Traubeneiche 91 Punkte,            
                Birgid Bodenmeier mit Rocco del Camino Duro 90 Punkte  
                Sabine Klameth mit Flaffy 90 Punkte.

Nach zwei Tagen voller Aufregung, Freude, Stolz, Spaß, aber manchmal auch etwas Verzweiflung bleibt als Resümee: viele beeindruckende Hund-Mensch-Teams, motivierte (und neu eingekleidete ��) Schutzdiensthelfer (R. Bauer, F. Wettenmann) und faire Richter (T. Müller, G. Fern, P. Kaspereit) arbeiteten auf dem Hundeplatz und jede Menge fleißige Helfer „rundrum“ sorgten für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

 

Ergebnisliste

1   RSV Raisers Inlay Deutscher Schäferhund (Stockhaar) 100 97 99 296 V  
2   RSV Basko von Odinsland Deutscher Schäferhund (Stockhaar) 100 95 91 286 V  
3   RSV Lexy vom Träbishang Deutscher Schäferhund (Langstockhaar) 100 84 92 276 SG  
4   RSV Flaffy (VDH/RSV A-02041) Deutscher Schäferhund (Stockhaar) 89 92 90 271 SG  
5   RSV Arska vom Schattenbachtal Deutscher Schäferhund (Stockhaar) 99 88 84 271 SG  
6   RSV Vigga del Camino Duro Deutscher Schäferhund (Stockhaar) 99 87 84 270 SG  
7   RSV Rocco del Camino Duro Deutscher Schäferhund (Stockhaar) 91 84 90 265 G  
8   RSV Baghira vom Teufelsklan Deutscher Schäferhund (Stockhaar) 98 87 79 264 G  
9   RSV Shakira von der Traubeneiche Deutscher Schäferhund (Stockhaar) 84 80 91 255 G  
    RSV Vidar del Camino Duro Deutscher Schäferhund (Stockhaar) 81 83 0 164 abbr.  
   
Vira chefchuk(DE) de
RSV Yarist' Vipfel-Violens Deutscher Schäferhund (Stockhaar)       0 abbr.