31.08.2019 Sichtung + Ausstellung CC Saar-Pfalz in Vierwinden

Gruppe

Am 31.08.2019 lud das CC Saar Pfalz zur Sichtung und Ausstellung in Vierwinden.

Hochsommerlich, hochinteressant, hochmotivierend,

Das von Sehenswürdigkeiten eingekreiste Vierwinden, präsentierte sich am Samstag von

seiner schönsten Seite. Schon früh am Morgen war klar, das wird ein Tag bei hochsommerlichen Temperaturen, die in der Spitze bei 35 Grad lagen.

Nach einem liebevoll zubereiteten Frühstück, eröffnete Dr. Helmut Raiser (LAZ) die Veranstaltung und übergab das Wort an den komm. 1. Vorsitzenden Albert Spreu, der seinerseits die Gäste begrüßte und sich vorstellte.

An dieser Stelle möchte ich gerne einmal den Helfern bzw. Mitgliedern der OG Vierwinden

danken, die es perfekt verstanden haben, Vorbereitungen zu treffen und ihre Gäste zu bewirten. Bewusst steht dieser Dank am Anfang, denn am Anfang stehen auch die Vorbereitungen, die ohne entsprechende Hilfe nicht möglich wären.

Es wurde mit den Jugend- und Junghundsichtungen im Mentalbereich begonnen, in dem LCC Albert Spreu als Helfer fungierte.

Anschließend waren die Sichtungen ab 12 Monate an der Reihe, bei der es sich Dr. Helmut Raiser nicht nehmen ließ, alles genau zu erklären, so dass auch die hochinteressierten Neulinge verstehen konnten, worum es bei einer Sichtung geht.

Nach der wohlverdienten Mittagspause, in der die Möglichkeit bestand zu trainieren, ging es mit der Formwertbeschreibung weiter. Dr. Helmut Raiser nahm sich dort dem LCC Anwärter Ernst Alexander Kipp an, um diesen geduldig zu schulen. In einer weiteren Station beschrieben die LCC Albert Spreu und Gerd Fern weitere Hunde. Auch die beiden LCC erklärten so ausführlich, dass es für die Hundebesitzer hochmotivierend und lehrreich war.

Nach geleistetem Tagewerk muss man es sich auch mal gut gehen lassen. Wie erfreulich, dass alle Teilnehmer mit von der Partie waren, als es ins Restaurant ging. Dort wurde gemütlich und gut gegessen, gefachsimpelt und weiter erfragt, obwohl für einige die nicht kurze Abreise noch bevorstand. Vielen Dank hierfür, es war ein schöner Abend und bis zum nächsten Mal in Vierwinden