14.+15.09.2019 Fährtenseminar Emmertal

Fährte

Am 14. und 15. September 2019 fand bei der RSV2000 OG Emmerthal ein Fährtenseminar mit unserem LAZ Dr. Helmut Raiser statt.

Wir hatten Glück.....

.... 

an beiden Tagen war schönstes Wetter und die Fährtenbedingungen - der Acker gleich neben dem Hundeplatz - waren ideal - vielen Dank an den Landwirt der ihn uns zur Verfügung gestellt hat.
Es nahmen 15 Hundeführer mit Hund teil - 16 Hundesportkollegen besuchten das Seminar ohne Hund.
Begonnen haben wir Samstag morgen um 9 Uhr mit gemeinsamen Frühstück - ab 10 Uhr fand der 3 stündige theoretische Teil statt.


Dr. Raiser referierte mit der wie immer super strukturierten und übersichtlichen Power Point Präsentation über das Lern- und Triebverhalten unserer Hunde.
Wie lernt ein Hund konzentriertes und motiviertes Suchen - was für Tools haben wir um es abzusichern.
Wie müssen wir als Hundeführer uns verhalten damit der Hund diese Konzentration und Ruhe übernimmt und von Anfang an bei der Sache ist - dieses war glaube ich für uns alle die schwierigste Aufgabe.
Es waren Hunde vom Welpenalter bis zum schon fortgeschrittenen Ausbildungsstand beim Seminar - auch für die nur Zuschauenden sehr interessant.
Mit Unterbrechung durch die Mittagspause ging es bis fast 20 Uhr aufs Feld zu praktischen Übungen.
Abends gab es ein geselliges Beisammensein mit Krustenbraten und Austausch von vielen hundesportlichen Tipps und Tricks.


Am Sonntag morgen ging es wieder mit Frühstück los - danach eine kurze Wiederholung des theoretischen Teils - Helmut fragte jeden Hundeführer direkt was er gelernt hat und was er über seinen Hund bezüglich des gestrigen Tag sagen kann.


Danach ging es wieder in die Praxis bis 15 Uhr.


Es war meines Erachtens ein tolles, lehrreiches Wochenende und jeder hat für sich etwas mitnehmen können.
Ich bedanke mich bei Dr. Helmut Raiser für seinen uneigennützigen Einsatz und meinen Vereinskollegen vom RSV2000 Emmerthal - ich finde es hat alles gut geklappt.

Nach dem Verlust unseres Vereinsheims durch Brandstiftung sind wir etwas einfach ausgestattet - deshalb vielen Dank an alle Teilnehmer - wir freuen uns das so viele dabei waren !!!